Archiv der Kategorie: Fussball

1.Neun-Meter-Turnier am 2.September 2022

Zum 1.Neun-Meter-Turnier lädt der TSV Weiher am Freitag, 2.September 2022 ein.

Bitte bei der Anmeldung folgende Daten angeben:

Gewünschter Mannschaftsname:
Ansprechpartner / Mannschaftsführer:
Handynummer:
Herren- oder Damenmannschaft?

Vor Turnierbeginn wird von jeder Mannschaft noch eine Namensliste benötigt.

Jeder Spieler darf nur für eine Mannschaft teilnehmen.

 

Gespielt wird zuerst in Gruppen jeder gegen jeden, danach in K.O.Runden.

 

Wir freuen uns auf Euch.

 

Werner Horneff Gedächtnis Turnier war wieder ein voller Erfolg

 

Zum mittlerweile 8. mal veranstaltete die Soma des TSV Weiher ihr Soma-Turnier, das dem jahrelangen Soma-Leiter und 2010 verstorbenen Werner Horneff gewidmet ist.

Auch dieses Jahr meldeten wieder 10 Mannschaften ihr kommen an. Leider sagte kurzfristig die Soma des TSV Hambach ab, so dass in zwei Gruppen mit vier bzw. fünf Mannschaften gespielt wurde. Bei zum Teil etwas Regen sahen die Zuschauer spannende Spiele.

Nach den Gruppenspielen konnte sich in der Gruppe A die SG Wald-Michelbach vor dem SV Hammelbach/ Scharbach, der SG Unter-Abtsteinach sowie dem SV Affolterbach durchsetzen.

In der Gruppe B belegte nach der Vorrunde den ersten Platz der SV/BSC Mörlenbach vor der SG Rimbach/Zotzenbach, dem FC Fürth, dem FC Ober-Abtsteinach und dem TSV Aschbach.

Das erste Halbfinale bestritt die SG Wald-Michelbach und die SG Rimbach/Zotzenbach. Dabei behielt die SGW mit 3:0 die Oberhand.

Im zweiten Halbfinale trennten sich der SV/BSC Mörlenbach und der SV Hammelbach/Scharbach mit 2:0.

Das kleine Finale wurde im Neunmeterschießen ausgetragen. Dabei hatte die SG Rimbach/Zotzenbach das etwas glücklichere Händchen und gewann mit 4:2

Das spannende Finale zwischen der SG Wald-Michelbach und dem SV/BSC Mörlenbach konnte die SG Wald-Michelbach für sich entscheiden und wurde nach 2016 erneut Turniersieger.

Die Soma des TSV Weiher bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften nochmals ganz herzlich für ihr kommen!!!

Das 9. Werner Horneff Gedächtnis Turnier findet am 6. September 2019 statt.

 

TSV Weiher

Abt. Soma

1.SG Wald-Michelbach
2.SV/BSC Mörlenbach
3.SG Rimbach/ Zotzenbach
4.SV Hammelbach/ Scharbach
5.SG Unter-Abtsteinach
6.FC Fürth
7.SV Affolterbach
8.FC Ober-Abtsteinach
9.TSV Aschbach
10.TSV Hambach

 

 

 

8. Werner Horneff Gedächtnis Turnier

Die Soma des TSV Weiher veranstaltet auch dieses Jahr wieder ihr SOMA-Turnier.
Das Kleinfeld-Turnier findet  am Freitag,7. September 2018 ab 18.30 Uhr statt.
10 Mannschaften spielen um den Wanderpokal, den der SV/BSC Mörlenbach letztes Jahr gewann.
In zwei Fünfer-Gruppen werden die vier Halbfinal- Teams ermittelt, die dann die Endspiel-Paarung ausspielen.

Für das leibliche Wohl wird wieder bestens gesorgt.

Die Soma des TSV Weiher freut sich auf hoffentlich zahlreiche Zuschauer und spannende Spiele.

 

TSV Weiher
Abteilung Soma

Bambinitraining mit Marlene Jahn in Weiher

Am Dienstag, 10.April, wird auf dem Weiherer Fußballplatz ein Bambini-Training mit Marlene Jahn stattfinden.

Das Training findet ab 16 Uhr statt. Aufgebaut wird ab 15 Uhr.

Interessierte Eltern können mit Ihren Kindern gerne vorbeischauen.

Weitere Trainingstermine der Bambini in Weiher: 8.Mai und 12.Juni

TSV Weiher und SV/BSC Mörlenbach sind seit mehr als 6 Jahren Kooperationspartner im Juniorenfußball

TSV Weiher bringt EUR 840,- Förderpauschale für laufende Saison ein

Die Förderpauschale des TSV bildet neben den JuniorenspielerInnen und Juniorentrainern aus Weiher eine wesentliche Grundlage für die Umsetzung der ehrgeizigen Projekte beider Vereine. Sie dient aber auch der anteiligen Deckung laufender Aufwendungen wie z.B. Schiedsrichterkosten, dem Kauf von altersgerechten Trainingsbällen etc.

34 JuniorenspielerInnen des TSV Weiher

In der laufenden Saison spielen, von insgesamt 200 Juniorenfußballern und -fußballerinnen, die sich auf 13 Teams der Altersklassen G bis B-Junioren verteilen, 34 SpielerInnen des TSV Weiher per Zweitspielrecht mit. Tendenz weiter steigend.

Juniorentrainer und Betreuer des TSV Weiher

Alex Hübner (angehender C-Lizenztrainer) ist seit Jahren im Juniorentrainerteam der Kooperationspartner dabei. Aktuell betreut er die B-Junioren. Schaffte zusammen mit seinen Trainerpartnern Anton Jäger (SV/BSC) und Sebastian Ebeling (TSV) den Aufstieg in die Kreisliga Bergstraße. In seinen jungen Jahren, zählt der neue Jugendleiter des TSV bereits zu den erfahrenen Coaches. Ein weiterer, sogenannter „Junior-Coach“, Lukas Kriewitz, wird von Marlen Jahn (SV/BSC Kinder-Koordinatorin; Ausbilderin) zusammen mit Nils Wenzel und Marius Heer (beide SV/BSC) „On-the-job“ ausgebildet. Sie betreuen die Bambinis im laufenden Training und teils bei Spielfesten sowie Freundschaftsspielen. Andre Kandler hält bei der E1 zusammen mit Christian Anders vom SV/BSC die Kommunikation zwischen dem Trainer Al-Said Biazid (SV/BSC) und den Spielern sowie Spielereltern aufrecht. Und ermöglicht somit, dass ein ex Nationalstürmer und B-Lizenzinhaber aus Syrien sein Wissen an die jungen Spieler weitergeben kann.

 „Ich bedanke mich für die Jahre der Treue und möchte die Zusammenarbeit mit dem TSV weiter ausbauen.“ „Begrüßen würde ich, wenn auch der TSV in Zukunft wieder eigene Juniorenteams an den Start bringen könnte,“ sagt SV/BSC Jugendleiter Uli Guschelbauer.

Uli Guschelbauer (li.) und Alex Hübner (re.)
Uli Guschelbauer (li.) und Alex Hübner (re.)

6. Werner Horneff Gedächtnis Turnier 2016

Wir, die Soma des TSV veranstalten auch dieses Jahr wieder unser Soma-Kleinfeld-Turnier zum Gedenken unseres langjährigen Vereinsmitglieds und Abteilungsleiters der Soma, Werner Horneff.
Am Freitag, den 2. September 2016 ab 18.30 Uhr findet zum 6. Mal das Turnier statt.
10 Mannschaften spielen um den Wanderpokal,
den der SV/BSC Mörlenbach letztes Jahr gewann.
In zwei Fünfer-Gruppen werden die vier Halbfinal- Teams ermittelt,
die dann die Endspiel-Paarung ausspielen.

Es spielen:

In der Gruppe A:

SV Hammelbach/Scharb., SV Affolterbach, SG Unter-Abtsteinach, SG Wald-Michelbach, TSV Aschbach

In der Gruppe B:

SV/BSC Mörlenbach, FC Ober-Abtsteinach, SG Zotzenbach/Rimbach, SV Lörzenbach, FSG Bensheim

Gegen 22.00 Uhr wird der Turniersieger gekrönt.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Über eine rege Fan-Unterstüzung würde sich die Soma des TSV Weiher freuen.

TSV Weiher
Abteilung Soma

Soma-Ausflug 2016

Die Soma des TSV Weiher unternahm vom 4.Mai – 8.Mai 2016 ihren jährlichen Ausflug über ein langes Wochenende. Dieses Jahr ging es mit den Fahrrädern und 10 Teilnehmern ins fränkische Seenland mit schönen Radwegen, entlang des Großen und kleinen Brombachsee und Igelbachsee.  ( http://www.brombachsee.com )

Am Mittwoch nachmittag um 17.00 Uhr ging es mit Berthold`s Bus und dem Radanhänger der SG Vöckelsbach auf Tour. Nach drei Stunden Fahrt erreichten wir gegen 20.00 Uhr unsere Unterkunft in Pfofeld im Gasthof/Metzgerei Kleemann. Nachdem wir eingecheckt hatten, nahmen wir unser Abendessen ein. Bei einem (oder auch zwei ) Bierchen und ein paar Liedchen ließen wir den Abend ausklingen.

Am Vatertag startete dann, bei recht kühlen Temperaturen und sehr viel Wind, die erste Tour. Um 9.50 Uhr gings los. Wir legten, mit vielen Zwischenstops, 42,5 km zurück. Gegen 17.30 Uhr erreichten wir wieder unsere Unterkunft. Nachdem alle frisch geduscht waren, aßen wir zu abend. Um 21.00 Uhr schauten wir noch das Euroleague-Rückspiel FC Liverpool- FC Villareal.

Die Freitagstour startete bei Kaiserwetter um 9.40 Uhr. Über Thannhausen beim Thannhäuser, wo wir vor fünf Jahren schonmal eine Unterkunft bezogen hatten, wollten wir unseren ersten Stop einlegen.Leider war diese noch zu und wir fuhren weiter.So fuhren wir zum Brombachsee. Nach gut einer Stunde kehrten wir zum Frühschoppen in ein Lokal, direkt am Brombachsee ein.

Den Samstag begannen wir mit einem reichhaltigen Frühstück. Um 10.00 Uhr ging es dann wieder mit unseren Rädern los. Wir steuerten wieder den Brombachsee an, um ihn zu umrunden. Nach mehreren Zwischenstopps trafen wir am Abend gegen 18.00 Uhr wieder in unserer Unterkunft ein. Nachdem wir uns frisch gemacht hatten, trafen wir uns zum Abendessen. Den Abend ließen wir bei ein paar Bierchen und einigen Hochmoorschnäpsen ausklingen.

Am Sonntag morgen fuhren wir wieder nach Hause.

Wir möchten uns ganz herzlich beim Vorstand des TSV für die Unterstützung bedanken!!!

Des weiteren bei der SG Vöckelsbach, die uns ihren Fahrradhänger zur Verfügung stellte.

5. Werner Horneff Gedächtnis-Turnier

Die Soma des TSV veranstaltete am Freitag, 5. September 2015 ihr jährliches Soma-Turnier. Auch dieses Jahr spielten wieder 10 Mannschaften in zwei Fünfer-Gruppen um den Wanderpokal. In teils spannenden Spielen setzten sich der TSV Aschbach, sowie der SV Hammelbach/ Scharbach in der Gruppe A, in der noch die SG Wald-Michelbach, der FC Ober-Abtsteinach und der SV Affolterbach spielten, durch.

In der Gruppe B wurde die SG Unter-Abtsteinach vor dem SV/BSC Mörlenbach erster. Auf den weiteren Plätzen kamen der SV Lörzenbach, der TSV Weiher und die SG Rimbach/ Zotzenbach.

Das Halbfinale bestritten der TSV Aschbach gegen den SV/BSC Mörlenbach, das Mörlenbach mit 2:1 gewann.

Im zweiten Halbfinale bezwang die SG Unter-Abtsteinach den SV Hammelbach/ Scharbach mit 5:4 nach Neunmeterschießen.

Im kleinen Finale gewann der TSV Aschbach mit 5:4 gegen SV Hammelbach/ Scharbach.

Turniersieger wurde dieses Jahr der SV/BSC Mörlenbach, der sich mit 3:1 gegen die SG Unter-Abtsteinach durchsetzte.

Wir gratulieren dem SV/BSC Mörlenbach zum Turniersieg