Fastnacht 2015

Der Krabb im Dschungelfieber

Am 13. und 14.Februar in der Sport- und Kulturhalle in Weiher.

Der Weiherer Krabb im Dschungelfieber

Der Weiherer Krabb im Dschungelfieber

 

In diesem Jahr befindet sich der „Krabb“ ganz im Dschungelfieber.

Dazu werden alle erwachsenen Narren am Freitag, 13. Februar in die Sport- und Kulturhalle eingeladen. Ab 20.11 Uhr findet hier in der passend geschmückten Halle ein Bunter Abend mit Tänzen und Büttenreden statt. Die musikalische Gestaltung der Veranstaltung übernimmt wieder das bekannte und beliebte Duo Coralie und Helmut. Für einen angenehmen Stopp zwischen den Tanzrunden lädt auch wieder eine Bar ein.

Der Einlass beginnt um 19.11 Uhr.

Verbilligte Vorverkaufskarten zu 7 Euro gibt es ab dem 31.01.2015 bei Metzgerei Hornauer, Blumengeschäft Rosenrot, Fachgeschäft „Nadel und Faden“ (alle Hauptstraße in Weiher) sowie bei der Johannes-Apotheke in Mörlenbach.
Die sehr beliebte Kinderfastnacht findet einen Tag später, am Fastnachtsamstag (14.02.) statt. Start der Veranstaltung ist um 14.33 Uhr, wo wieder die jüngsten Narren mit Tänzen und Programm auf ihre Kosten kommen. Dabei weist der Veranstalter darauf hin, dass die Aufsichtspflicht den Eltern obliegt. Der Einlass ist ab 14.01 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene zwei und für Kinder ein Euro.

Theater am 21. und 22. November 2014

Liebeslust und Wasserschaden

Bei dieser Beziehungskomödie in drei Akten von Hans Schimmel wird Siegfried Klein in seiner Firma bei der Besetzung der Stelle als Chefbuchhalter wieder einmal übergangen. In seiner Wohnung sollen elektrische Leitungen und die sanitären Einrichtungen erneuert werden und zu allem Übel quartiert seine Schwester ihre Freundin, die chaotische Katrin Niedlich, bei ihm ein. Dies führt dazu, dass es in seiner Wohnung, die normalerweise penibel aufgeräumt ist, aussieht, als wenn eine Bombe eingeschlagen hätte. Dass alle Beteiligten sehr seltsame Macken haben, macht das Ganze auch nicht leichter. Auch sein Freund Kalle Kurz ist nicht die wahre Hilfe, da sich dieser auf einer Art Selbstfindung befindet, was sich wiederum nicht ganz mit seinem wahren Naturell vereinbaren lässt.

Kartenvorverkauf bei:

Metzgerei Hornauer,

Blumengeschäft Rosenrot

„Nadel und Faden“

(alle Hauptstraße in Weiher)

sowie bei der Johannes Apothekein Mörlenbach.

Der Vorverkauf endet am Abend des 20. November. Eintrittskarten sind dann nur noch an der Abendkasse erhältlich.