Zum mittlerweile 8. mal veranstaltete die Soma des TSV Weiher ihr Soma-Turnier, das dem jahrelangen Soma-Leiter und 2010 verstorbenen Werner Horneff gewidmet ist.

Auch dieses Jahr meldeten wieder 10 Mannschaften ihr kommen an. Leider sagte kurzfristig die Soma des TSV Hambach ab, so dass in zwei Gruppen mit vier bzw. fünf Mannschaften gespielt wurde. Bei zum Teil etwas Regen sahen die Zuschauer spannende Spiele.

Nach den Gruppenspielen konnte sich in der Gruppe A die SG Wald-Michelbach vor dem SV Hammelbach/ Scharbach, der SG Unter-Abtsteinach sowie dem SV Affolterbach durchsetzen.

In der Gruppe B belegte nach der Vorrunde den ersten Platz der SV/BSC Mörlenbach vor der SG Rimbach/Zotzenbach, dem FC Fürth, dem FC Ober-Abtsteinach und dem TSV Aschbach.

Das erste Halbfinale bestritt die SG Wald-Michelbach und die SG Rimbach/Zotzenbach. Dabei behielt die SGW mit 3:0 die Oberhand.

Im zweiten Halbfinale trennten sich der SV/BSC Mörlenbach und der SV Hammelbach/Scharbach mit 2:0.

Das kleine Finale wurde im Neunmeterschießen ausgetragen. Dabei hatte die SG Rimbach/Zotzenbach das etwas glücklichere Händchen und gewann mit 4:2

Das spannende Finale zwischen der SG Wald-Michelbach und dem SV/BSC Mörlenbach konnte die SG Wald-Michelbach für sich entscheiden und wurde nach 2016 erneut Turniersieger.

Die Soma des TSV Weiher bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften nochmals ganz herzlich für ihr kommen!!!

Das 9. Werner Horneff Gedächtnis Turnier findet am 6. September 2019 statt.

 

TSV Weiher

Abt. Soma

1.SG Wald-Michelbach
2.SV/BSC Mörlenbach
3.SG Rimbach/ Zotzenbach
4.SV Hammelbach/ Scharbach
5.SG Unter-Abtsteinach
6.FC Fürth
7.SV Affolterbach
8.FC Ober-Abtsteinach
9.TSV Aschbach
10.TSV Hambach